20Jahre Beerdrinkers

Ein Jubiläum wie es besser nicht hätte sein können!!

Im Vorfeld lief ja nicht alles so rund wie man sich das gewünscht hätte. Doch wir wären nicht

"ein Verein der lebt",

wenn man diese Steine die man in denWeg gelegt bekommt, nicht zu einem Haus

aufeinander stapeln würde! Wir haben hier halt mal ein Hochhaus draus gebaut!!

Auch in diesem Verein gilt, wird eine Herde zu groß stößt sie das schwächste Glied ab,

damit sie nicht mehr gehemmt ist.

------------------------------------------------------------------------------

Doch nun zum Festle:

Ein schöner Frühlingstag lud uns alle ein um auf dem Grillplatz der Waldfreunde ein

lustiges zünftiges Jubiläum zu feiern.

Unsere offiziellen Programmpunkte hatten sich ja schon 2 Tage vorher verflüchtigt

(die Bands haben abgesagt). Wir standen also völlig Planlos da!

Geile Meile, doch da war mal wieder das mit den Steinen und mir kam die Idee Rolf Montenbruck zu fragen,

ob er etwas Musizieren könne, und siehe da der Gittarengott himself hatte Zeit,

Lust und den nötigen Durst um bei uns kurzerhand zu zusagen.Ich weiß eben so wenig wie alle der

Musikbegeisterten Anwesenden nicht was ich sagen sollte. Das war der Hammer!!!DAAAANKE!

Das war nur durch huldigung wieder gut zu machen!!

Hier unser Huldigungsbeauftragter:

Das einzigste was uns noch blieb, waren die geilsten Spieler der Deutschen Dartgeschichte,

die dieses Event mal wieder dazu machten, was dieser geile Verein verdient hat.

Ein Event der Extraklasse. Eine Party zum anfassen und draufhauen.

Ein Fest mit tränen des lachens und der rührung !

Rollt mal über Blackie und Ihr werdet sehen, einfach eine runde Sache.

Doch so ganz ohne Ehrungen wollen die Beerdrinkers doch nicht sein!!

Und ausserdem wollte ich doch auch mal was kriegen!!

Für die Gründungsmitglieder gab es wirklich handlich, kleine, zärtliche und süße Medailen,

die vom amtierenden BDJ höchst persönlich überreicht wurden!

Die Tante laß erst diese Schrift vor, der ja auch das Motto für diesen Abend vorgab

"Beerdrinkers ein Verein der lebt"

Muß ich morgen besorgen!! oder die Tante schickt sie mir!!

ehe Sie zur Ehrung schritt!!

Die Dinger sind aus Stahl!!!

Nachdem wir uns bei den Big Moons für die Jahre der Freundschaft bedankt haben,

wurden unsere Tshirts verteilt. (die gibt es nun noch für 5 Euro zu kaufen)

Dann gab es dann noch zwei besondere Momente!

Hermann Finette "BÜB"

wurde unter tosendem Ablaus zum Ehrenmitglied gekührt!!Dieser Mann ist immer da wenn er gebraucht wird!!

Egal ob bei den Weihnachtsfunzen oder der verkabelung der Distel, wenn es brennt ist er für den Verein da,

und das nun seit sehr langer Zeit!!

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!!

Auch für diese Homepage!!

 

Blackie und Tante hatten dann noch eine besondere Freude für mich, die mal wieder bei mir unter die Haut ging!!

Es ist schön wenn man solche Leute hinter sich hat!! DAAAANKE!!!

 

Desweiteren wurde nun der 20 eingeheizt und mit der ersten Liverockkaraoke, die Nacht zum Tage gemacht!!

 

Daaaaanke an alle die diese 20 Jahre

zu einem Teil von mir und vieler Vereinsmitglieder gemacht haben!!

 

Beerdrinkers Beerdrinkers HEY HEY HEY

"EIN VEREIN DER LEBT"

Tschööööööööö bis in 20 Jahren!!