Aus Blackie wurde "Frank from Hell" und der ist jetzt JBO Metalstar 2005!!!!!!!

Es begann mit einem völlig normal durchgeknallten und lustigen Bierabend mit live Musik von JBO im Brückenforum zu Bonn. Dort wurden so lustige kleine Schmeißwegpapiere ( auch Flyer genannt ) unter das Volk gebracht ! Einer der angereisten Beerdrinkersfraktion konnte sogar noch lesen und brüllte in die Menge: "ja der Blackie"

".......und alle häääää?????? Alkohohl??????? häääääää?????? watt der Blackie?????

"Den melden wir an"

".......und alle :Wo?????? wie???? hääääää?????? watt?????? warum???? häääää?????

Doch die Lesende ( ich meen ett wor die Tant ) weiter: " iss ja geil die suchen einen Headbanger und luftgitarrenspielenden Bierexer für ihr nächste Video !

Und nun alle wie im Chor: "Jaaaaaaa der Blackie"

Nun ja man kennt ihn ja von diversen Weihnachtsfeiern oder von der Dorfmünsterland (ich bade meine Haare beim Kneipenschlaf im Schlammbiergemisch auf dem Fußboden werde wach und bänge eine Disco leer) Nummer!!!

Alle wußten sofort das ist der Mann der Stunde! Blackie oder keiner!!!!!!

Kurzer Hand brannte ich mit unserem Langhaarstar alle Bilder von Partys und Haarwerfaktionstagenauf eine CD ( ca100 Bilder ) , die nach Tantenbegutachtung zur JBObewerbung gemacht wurde!!!

Während der Brennaktion malten wie uns das schon alles lustig aus und übten uns schon mal im Bier exen!Lol!!!

Eine Woche später war es dann so weit ! Der Anruf von JBO kam . Denn Mann brauchen wir beim Carsting hieß es und Franky from Hell ( noch Blackie ) fing langsam an das Höschen vor Aufregung zu flattern!

Aber trotz Hose voll wurde mal gerade Urlaub für den 12+13.05.2005 eingereicht ! Leider mußte man dann aber beim Eintrudeln der Unterlagen erkennen dass....... ca 500KM von Bonn weg liegt und die Spritt+Bier+Übernachtungskosten unerschwinglich waren!

ABSAGE!!!!!! Der Donnerstag wurde zum Gartengestalltungs- und Rasenmähtag eingeplant!!!Dies war der Stand am Dienstag 10.05.2005

Doch halt!!! SOOOOOOOOOO NICHCHCHCH!!!!

Da die Beerdrinkers samt Wirt und Praesi einen Hang zum Durchgeknallten haben, beschloßen Antonio Fahrer der Hof Karosse) und Praesi ( Praesi) nach 3 Telefonaten mit dem Künstler dass es eine Spendenaktion geben muß! Die erbrachte dann an 2 verbleibenden tagen 170 Euro was für Fahrt und Bier reichte!

Der sich selbst zum Manager erkorene Abduhl (Abduhl)machte sofort die Luxusherberge klar ,die er auch aus eigener Tasche finanzierte!!!! HUT AB!!!!(Hauptsponsor)

Blackie der jetzt nur noch nervös und hosevoll war sagte dem bürgerlichen Darterleben für 3 Tage lebe wohl .Dartspiele wurden abgesagt und es ging ins hauseigene Trainingscamp zum 5 Stunden Haarschüttel und Luftgitarren üben.

Tags drauf kontaktierte mich der Künstler und stöhnte:

"Mir fällt die Rübe ab ,mir tut alles weh und ich fühle mich so leer wie vor einer Prüfung"( Ihr seht er hat alles für uns gegeben )

Ich erwiederte nur:"Hau dir einen rein schüttel die Haare und hab was Spaß, da wird ehh keiner von JBO rumsitzen ".Ich war mir zu der Zeit wohl nicht dem Ernst der Lage bewußt und ich wurde mit dieser Aussage lügen gestrafft!

Donnerstag 12.05.2005 .Auf geht die wilde Fahrt!!

Also es begann damit, dass der Künstler vor lauter Aufregung heute morgen um 5.45 nach unruhiger Nacht mit dem Hund spazieren ging um dann bis 8.20 Uhr (8.30 war Abfahrt geplant) die Texte zum 10ten mal durchzugehen!!!!!!


8.35Uhr ging mein Handy und das Management beschwerte sich über einen unbekleideten Megastar auf seinem Scheißhaus! So könne das nix werden! Die Einstellung dieses Mannes sei nicht professionel!!!!!
Ich schmunzelte kurz und machte dem Manager Abduhl klar ,dass bei einer Verspätung bis zu 2 Tagen alles im grünen Bereich seie!!!!! Der Künstler wird diese innere Ruhe des Kackstuhls für seine Performence brauchen und den JBO`s die Hirse aus dem Schädel bängen!!!!!!!!!!!!!!


8.55Uhr war dann Abfahrt!!
9.00Uhr Der Manager beschwert sich über zu laute um nicht zu sagen unerträglich laute
JBO Musik in der Karosse!!!!


9.06Uhr schüttete der Künstler sich das erste Flaschflens in die Hirse!!!


10.20Uhr erste Pinkelpause Rasttätte Rodgau hinter Frankfurt! Der Chauffeur der Limousine hatte es wohl recht eilig und brachte das rollende Gefährt mit 250kmh Richtung Ziel!


13.00Uhr da man die verlorene Zeit wieder aufgeholt hatte konnte mann locker ein Mäc Dreck einwerfen wobei der Kutscher sich mit niedrigen Arbeiten wie Treibstoff fassen und Scheiben reinigen befasste! Dies hielt dann so lange auf, dass man vorsichtshalber mal bei JBO anrufte und erzählte das es auch 15Uhr werden kann!


Nun endlich am Ort des Bängens eingetroffen beschloß der Manager sich erst mal selbst für das Bierexen anzumelden!(kein Witz)


Der Megastar mußte nun zum warm werden mit einem Fahradhelm auf dem Kopf 1 Minute lang mit dem Kopf so oft wie möglich auf einen Tisch schlagen!!!!! (Kein Witz)
Jetzt der Hammer, Quatsch Megahammer Uns Blackie hat einen Bluterguß (Hämatom) am Kopf und das mit Helm!!!!!! Jaaaaaaaaaaaaaaa gewonnen 190 in Worten einhundertneunzig Schläge mit dem Schädel auf den Tisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ja ihr seht wir haben auf das richtige Pferd gesetzt!!!!!!!!!!!!!!!!

19.00Uhr Der Manager und die holde Gattin des Megasuperweltstars meldeten beide recht frohe Kunde!!!!
Blackie und Abduhl (der sich wohl mit in dan Saal des bängens geschlichen hat)meinten dass die Jury(JBO persönlich)kein Zweifel daran lies, dass der Sieg nur über einen geht

BLÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄCKIIIIIIIEEEEEEE the MEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEGGAAAAAAAAAAAAASTAR !!!!!!!!


Vito(Sänger von JBO) hielt schon mal symbolisch den Siegespokal Richtung Blackie! Alle 4 JBO`s hatten beide Daumen hoch und meinten laut Abduhl, das ist unser Mann!!!!


22.00Uhr bei der Siegerehrung war es nun perfekt!!!

 

Blackie ist nun :

 

"Frank from Hell" The Metalstar 2005!!!!!


Liebe Leute die Idee war schon der Hammer und Megageil! Die Ausführung war jedenfalls übergalaktisch und nur mit dem geilsten Club der Welt durchzuführen!!!


Beim Darten sind wir zu schlagen, aber so Aktionen macht uns keiner nach und das macht unsern Club aus!!
Danke Beerdrinkers Beerdrinkers Hey Hey Hey!!!!

und Tschüss