Verein der Woche bei Radio Bonn Rhein Sieg!

Da der Präsi in seinem LKW, wenn er in heimischen Gefilden ist,

und gerade kein AC DC oder Rammstein auf der Leier hat,

schon mal gerne Radio Bonn-Rhein-Sieg hört, musste es so kommen.

Wieder mal durch Bonn kurvend hörte ich Stimmen!!!!!!!!!

Hat man ja schon mal!!!!! Ich denk noch ich kann ja nach dem

Aufwachen meine Medizin nehmen und schlaf dann weiter,

doch schon nach kurzen Witterschlickgesängen merkte ich,

dass da der Basti (- Schäfer, Kumpel von mir) seine Stimme durch

mein Radio schob!!!!!!!!!!!! Ich hätte nicht die Haare schön,

wenn ich diese Herausforderung nicht angenommen hätte und noch am

selben Abend schoss ich eine E-Mail ab!!!!!!!!!!

Dies wiederholte ich nun wöchentlich bis zu meiner

(oder ich hoffe unserer aller Freude) am Montag den 02.01.2007

mein Telefon klingelte (passiert schon mal bei mir),

und jemand sich mit Radio Bonn-Rhein-Sieg Peter Jagla meldete !!!!

Ich hab zwar Eva verstanden doch die Stimme war nun mal

ganz und gar nicht EVA! Egal!!!!!!!!"Sie wissen warum ich anrufe"?

Schalte es in mein Ohr (und wer so Freunde hat wie ich,

ist bei so etwas immer sehr vorsichtig!!! Comedy Falle oder sonstiger

Quatsch ist ja auch immer möglich!)!!!!!!! Daher erst mal doof stellen,

("bin ich Fachmann für") und ein lachendes "NEE" keine Ahnung

in den Hörer geblasen ! "Sie hatten sich für den Verein der Woche mit

ihrem Dartclub Beerdrinkers Bonn beworben und Sie sind gezogen worden!

Ist das Alles noch akut? Ist der Name Programm oder spielen Sie auch Dart?"

10 Minuten Verhör am Telefon, bis ich mit meiner charmanten Art erklärt habe,

dass wir ein Dartspielender Partyverein sind, wo der Wind ein wenig

anders als bei anderen Vereinen weht. Kurzes Statement zur Kreuzfahrt "

Bruce Willis" Rosa Fun"zensiert" Comedy Falle und der Hompage gegeben,

ehe ich noch mal die Sommerfeste mit Autowerfen und die

Weihnachtsfeiern erwähnt hatte!!!!!! Das reicht, das ist 3 X GENUG!!!!!!"

Ich glaube wir müssen einen Termin haben wo ich Sie und Ihre Beedrinkers

kennen lernen und interviewen kann !!!!!!!!!!"Gesagt getan !!!!!!!!!!

Ich sagte: "Da machen wir doch gleich ne kleine Party draus!!!!!!!!!"

(10 Liter Freibier krieg ich dem Wirt schon aus der Tasche geleiert;

Und wenn mehr als 15 Spielern da sind geb ich noch 10…. Dazu!!!!!!! )

Nun wurde Peter Jagla ( für mich immer noch "EVA" mit Männerstimme)

leicht nervös! "Sehen Sie aber zu das noch jemand nüchtern ein

radiotaugliches Interview auf die Reihe bringt!!

"Ich denke wir waren hier schon so weit auf eine Wellenlänge,

dass er merkte, daß ich diese Sache ernst nahm und sich keine Sorgen

machen musste! Der Termin stand fest! Freitag der 05.01.07 21: 00 Uhr

war gebongt! Ich verbreitete dann 20:30Uhr da dann auch die

Nationalmannschaft in der Distel spielt als guten Termin!!!!!!!!!!!

Peter (nicht Eva Jagla jetzt war es amtlich) fand sich pünktlich ein

und wir steckten kurz die Eckpunkte, die für uns wichtig waren ab,

und erläuterten wer zu welchem Thema was sagen soll und auch noch kann!!!

Den Ölmann der schon " Da simme dabei datt iss prima"die Treppe

runter kam, lies ich dann nach kritischem Blick von Peter außen vor !

Allgemein durften Büb und ich den Verein über den Klee loben,

 

Rosa Funzen ( ich bin mal gespannt ob das über den Sender geht)

habe ich Jesus nominiert, zur Kreuzfahrt gab BAM BAM einen zum Besten,

 

Bruce Willis und Außenlager Afghanistan war Küken am Start

ehe der Kapitän der Nationalmannschaft aus dem Spiel,

zum Metalstar interview gerissen wurde.

Wir eröffneten mit Beerdinkers Beerdrinkers HEY HEY HEY

und verabschiedeten uns mit einem Gläserklingendem GOOD DARTS !!!!!

Alles zusammen dauerte gut eine Stunde und was in den

2 Minuten am Dienstag, Mittwoch oder Sonntag nach Karneval

übern Sender kommt müsst Ihr euch selber anhören !!!!!!!


Wir bedanken uns bei Radio-Rhein-Sieg mit einem

dreifachen
Beerdrinkers Beerdrinkers Beerdrinkers
HEY HEY HEY


Good Darts
Euer Präsi
RAINER MOLL

Bald gehts zum TV Jaaaaaaa!!!!!